Stille Nacht, heilige Nacht (II) – un recviem cu Michael Gerwien

Iată un Stille Nacht, heilige Nacht mai puţin liniştitor.

Textul este semnat de Guntram Pauli. Christoph Pauli şi Enrico Coromines sunt autorii aranjamentului muzical.

Michael Gerwien dă voce acestui recviem răscolitor ce ne spune cât mai avem până la a dobândi acel “somn liniştit sub cer divin”.

Pentru ca sărbătorile noastre să fie cu adevărat fericite, este nevoie să producem cât mai puţină nefericire pentru alţii de-a lungul anului.

http://www.rock-requiem.de/index.php?option=com_content&view=article&id=31&Itemid=37

 

 

Stille Nacht, heilige Nacht!

Alles schläft, keiner wacht. Die Menschheit dämmert im Tiefschlaf ganz sacht,

Auf die einsamen Rufer gibt niemand mehr acht. Schlaft in himmlischer Ruh,

Schlaft nur in himmlischer Ruh!

 

Stille Nacht, eisige Nacht!

Hilflos im Sturm, er tobt mit Macht. Doch drinnen wird noch getanzt und gelacht,

Die Krippe zur bloßen Kulisse gemacht. Beim Feiern ist Elend tabu,

Schlaft nur in himmlischer Ruh!

 

Stille Nacht, einsame Nacht!

Im fremden Land verfolgt, verlacht, Vom Bruder zum Gegner, zum Feind gemacht.

Wer hat dieses Feuer des Hasses entfacht? Und wir sehen tatenlos zu,

Schlaft nur in himmlischer Ruh!

 

Stille Nacht, grausame Nacht!

Ein trauriges Fest, draußen tobt eine Schlacht. Vom sinnlosen Krieg zum Waisen gemacht,

Von lautlosen Kugeln zum Schweigen gebracht. Sie finden nun ewige Ruh,

Schlaft nur in himmlischer Ruh!

 

Stille Nacht, endlose Nacht!

Die Erde schreit, sie stirbt unbeacht’. Habt ihr die Fragen der Kinder bedacht,

Wenn ihr ihnen diesen Planeten vermacht? Schlaft weiter in himmlischer Ruh,

Schlaft nur in himmlischer Ruh!

 

Stille Nacht, heilige Nacht!

Der Morgen kommt, ein Tag erwacht. Das Kind in der Krippe, es regt sich und lacht,

Ein Funke, der wieder die Hoffnung entfacht. Auf ein Leben ohne Tränen und Wut,

Auf ein Leben aus Liebe und Mut. Auf ein Leben ohne Tränen und Wut,

Auf ein Leben aus Liebe und Mut!

 
0

Dorin Tudoran

Scriitor și publicist